Ausbildung zur/m Ayurveda Gesundheitsyoga Trainer/in

Tra­di­tionell wurde früher Yoga 1:1 vom Lehrer zum Schüler weit­ergegeben und indi­vidu­ell ver­mit­telt, daher ver­suche ich auch hier das gesamte Ange­bot indi­vidu­ell zu hal­ten und zu gestal­ten. Für Absol­ven­ten mit abgeschlossen­er Ayurve­da Aus­bil­dung bzw. ähn­lichen Vorken­nt­nis­sen biete ich im Einzel Set­ting bzw. in Kle­in­grup­pen (3–5 Teilnehmer/innen) eine Weit­er­bil­dungs-Möglichkeit an, auf­bauend auf der Svastha Yogather­a­pie, dem Ayurve­da Yoga, der Hor­mon Yogather­a­pie und meinen Erfahrun­gen im Bere­ich der Yogather­a­pie mit meinen Klien­ten der let­zten Jahre. Die Preis­gestal­tung und auch die Dauer hän­gen von der Anzahl der Teil­nehmer und vom jew­eili­gen Fortschritt ab, dementsprechend kurz oder lange gestal­tet sich Dein Weg. “Der Weg ist das Ziel.” Bei Inter­esse freue ich mich von Dir zu hören!

Ausbildung zur/m Ayurveda Praktiker/in

Man sagt, Ayurve­da sei so alt wie die Men­schheit selb­st. Die großen Weisen aus dem Himalaya haben das Wis­sen ein­er Leg­ende nach von himm­lis­chen Heil­ern ver­mit­telt bekom­men. Die ältesten Schriftzeug­nisse des Ayurve­da sind zwis­chen 3500 und 5000 Jahre alt. In Indi­en war es früher üblich, dass der ayurvedis­che Gelehrte sein Wis­sen an seinen auser­wählten Schüler weit­er­gab und dieser sich über Jahre das kost­bare Wis­sen aneignete.

Die drei­jährige, berufs­be­glei­t­ende Ayurve­da Prak­tik­er Aus­bil­dung find­et lei­der nicht mehr in Niederöster­re­ich (nahe Wien), son­dern nur mehr in Salzburg, in Zusam­me­nar­beit mit der Prax­is Batra statt. Die Ref­er­enten sind Vin­od Batra, nordindis­ch­er Ayurve­da Spezial­ist, und Mag. (FH) David Batra, Ayurve­da-Experte mit indis­chen Wurzeln. Diese umfassende Aus­bil­dung richtet sich an Yoga Lehrer/innen, Therapeuten/innen, Heil­prak­tik­er und all jene, die sich ein umfassendes und fundiertes ayurvedis­ches Wis­sen im Ein­klang mit unser­er west­lichen Lebensweise aneignen und weit­er ver­mit­teln möcht­en, sowie als Ayurve­da Ther­a­peuten mit Gewerbeschein tätig wer­den möcht­en. Die Teil­nehmer­an­zahl ist begrenzt!
Bei Inter­esse wende Dich bitte an Ayurve­da Athen­tisch.