bewe­gen • wohlfühlen • entspannen

Faszien Bewegungstherapie

Kurze Beschrei­bung

Faszien Bewegungstherapie & Stress Release

Faszinierende Faszien

Das Wort Faszie kommt von dem lateinis­chen Wort “Fas­cia”, das soviel bedeutet wie “Band” oder “Ban­dage”. Faszien und deren Wirkung auf unser Immun­sys­tem, sowie auf unser kör­per­lich­es und geistiges Wohlbefind­en, sind nicht neu ent­deckt wor­den, son­dern im Yoga wirkt man bere­its seit Jahrhun­derten darauf ein. Seit einem Kongress im Jahre 2007 wurde man jedoch aufmerk­samer auf das bre­ite Auf­gaben­spek­trum des faszinieren­den Faszien Net­zw­erks und deren Auswirkung, unter anderem, auf unser “Muskel-Skelett-Sys­tem”. Mit­tler­weile spricht man auch von dem “Muskel-Faszien-Skelett-Sys­tem”, denn der Kör­p­er funk­tion­iert im Ver­bund mit den Faszien als Ein­heit. Das fasziale Gewebe, von dem man sagt es sei auch unser 6. Sinn, durchzieht und verbindet unseren gesamten Kör­p­er von der Fuß­sohle bis zum Schei­t­el. Die Form der Faszien fol­gt der Funk­tion, d.h. die äußere Faszien Schicht weist eine andere Struk­tur auf, als die tiefer­liegen­den. Myofasziale Leit­bah­nen (Muskeln und Faszien) erstreck­en sich über den gesamten Kör­p­er und dienen dem besseren Ver­ständ­nis men­schlich­er Bewe­gung und Kraftüber­tra­gung. Muskeln, Sehnen, Organe, Ner­ven­bah­nen und auch Gefäße wer­den umschlossen, auch die Schmerzrezep­toren befind­en sich in den Faszien­schicht­en. Eben­so dienen sie dem Zusam­men­halt von Kom­po­nen­ten, dienen als Spe­ich­er für Fett, Wass­er und andere Sub­stanzen und haben nicht nur mech­a­nis­che Eigen­schaften, son­dern sind auch beteiligt am lokalen und glob­alen Stof­fwech­sel (Wund­heilung, Immun­funk­tio­nen). Faszien spe­ich­ern aber noch viel mehr, denn auch Stress, neg­a­tive Emo­tio­nen oder Trau­ma­ta wirken sich auf den Span­nungszu­s­tand in den Faszien neg­a­tiv aus und kön­nen so zu kör­per­lichen und men­tal­en Dys-Bal­an­cen (Ungle­ichgewicht­en) führen. Faszinierend, dass zudem nur 20% aller Rück­en­schmerzen von den Band­scheiben kom­men, über die restlichen 80% ist man sich medi­zinisch im Unklaren. Da kann die Yogather­a­pie und Faszien­ther­a­pie anset­zen und sehr hil­fre­ich sein.

Faszien Bewegungstherapie & Stress Release 

Yoga an sich ist einer der ältesten Systeme, das in seiner Form einzigartig auf das gesamte Faszien Gefüge, auf das vegetative Nervensystem und die damit verbundenen Nervenbahnen (z.B. den Vagusnerv, auch “Wohlfühlnerv” genannt) einwirkt. Es gibt in der Art kaum eine andere Bewegungsform, die in einer Haltung gleichzeitig dehnt und kräftigt. Deshalb habe ich im Laufe der Jahre auch soviele positive Rückmeldungen erhalten, physische und psychische Beschwerden konnten sich auflösen und ein neues Körpergefühl sich einstellen. Um noch mehr ganzheitlich einwirken zu können, habe ich mich noch intensiver mit der Welt der Faszien auseinander gesetzt. Hierzu mein Wissen um einige spezifische Faszien Fortbildungen erweitert, um dies zum einen in meine Gesundheitsyoga Einheiten mit einfließen lassen zu können, aber auch um ergänzende Einheiten und Workshops in diesem Bereich anbieten zu können. Wie kann man nun auf dieses geniale Faszien Netzwerk am Besten einwirken? Faszien benötigen nach dem Faszien Spezialisten Dr. Schleip “federn, verfeinern, dehnen und beleben”.  Stress, einseitige Belastung oder auch Überbeanspruchung durch zu forderndes Kraft– oder Ausdauer Training führt zudem zu einer höheren Spannung in den Muskeln und Faszien, diese kann durch entsprechende Übungen und Entspannungsmethoden abgebaut werden. Denn zuviel an Spannung oder ein zu hoher Tonus könnten wiederrum zu Verklebungen und Verfilzungen der Faszien führen. Hierfür habe ich ein spezielles Programm zusammen gestellt, welches alle Komponenten einer idealen Faszien Bewegungstherapie und einem entspannenden “Stress Release”, bei dem auch gezielt mit auf den Parasympathikus und als zugehörigen Teil davon auf den Vagusnerv eingewirkt wird, beinhaltet. Vereinfacht gesagt ist der Vagusnerv nämlich der längste unserer zwölf Hirnnerven und zuständig für Ruhe, Entspannung und Verdauung. Stress kann somit abgebaut werden und ein Wohlgefühl von Körper und Geist sich einstellen. Dieses Programm wird zum Teil auch in meine Body Mind Spirit Yoga Einheiten mit einfließen, aber auch gesondert in “Body Mind Faszien Movement & Stress Release” Einheiten bzw. auch auf Dich persönlich abgestimmt in Personal Trainings angeboten. 

Ich freue mich auf Dich!

 

Unser Angebot

Das tut dir gut!

Gesundheitsyoga

Bring Kör­p­er, Geist und Seele in wohltuen­den Ein­klang und erlebe die Har­monie. Komm ein­fach im Hier & Jet­zt an, sei du selbst.

Body Mind Spir­it Yoga ›

Events

Vom gemütlichen Tre­f­fen bis zur Yoga-Auszeit: Hier triff­st du inter­es­sante Men­schen, erholst dich und kannst auftanken!

Events ›Reisen ›Aus­bil­dung ›

Ayurveda

Erfahre, wie die Lehre vom gesun­den und langem Leben dich unter­stützt. Von der Mas­sage bis zur Aus­bil­dung find­est du hier alles.

Ayurve­da Lifestyle ›

Bist du bereit für eine Veränderung?

Dann melde dich ganz ein­fach für eine kosten­lose Schnup­per­stunde an!
Du bist nicht sich­er, welche Stunde für dich am besten geeignet ist? Schreib mir und ich helfe dir, das beste Ange­bot für dich zu finden.

Ich freue mich, von dir zu hören.
Deine Petra Pils

bewe­gen • wohlfühlen • entspannen